Verkehrsmesstechnik

Bild Verkehrsmesstechnik

Überprüfung von amtlichen Geschwindigkeitsmessungen

  • Lasermessung
  • Lichtschrankenmessung
  • Radarmessung
  • Videoüberwachung
  • Ortsfeste Messgeräte
  • Rotlichtüberwachung
  • Abstandsmessung
Bild Verkehrsmesstechnik

 

Alle in Deutschland eingesetzten Messverfahren zur Verkehrsüberwachung werden von der Physikalisch Technischen Bundesanstalt in Braunschweig (PTB) geprüft und amtlich zugelassen. Diese Zulassung stellt wiederum die Grundlage der Eichung dar. Denn nur geeichte Messgeräte dürfen zur behördlichen Verkehrsüberwachung eingesetzt werden. Messfehler aufgrund von Defekten, besonderen Verkehrssituationen oder falscher Bedienung können dennoch auftreten. In letzter Zeit kommen vermehrt nachträgliche Änderungen der Bedienungsanleitungen bzw. Softwareupdates, welche durchaus Auswirkungen auf vergangene Messungen haben können.

Kontakt

Ing.-& Sachverständigen-
büro Schellenberg-Himbert GmbH

E-Mail: info@unfallforschung-sachsen.de

Telefon: 0351/79 55 1-0
Telefax: 0351/79 55 1-50

Bilder

Unsere Partner